top picture

Sie können sich später bei uns bedanken – Fünf Gründe, warum Sie heute noch anfangen sollten Design Sprints zu nutzen

Ben Broad

Ben Broad

Lesedauer: 9 Minuten

Von der Idee zur Aktion in nur 4 Tagen

Ein Design Sprint ist ein 4- bis 5-tägiger Prozessansatz zur raschen Lösung komplexer Herausforderungen, zur Ermittlung von Innovationsmöglichkeiten sowie zum schnellen Testen großer Ideen. Es beschleunigt die Entwicklung, fördert den Respekt untereinander, beschleunigt die Zusammenarbeit und garantiert zukünftige Erkenntnisse, egal was passiert. 

Wenn man etwas Neues will, muss man aufhören, etwas Altes zu tun

Peter F. Drucker

In der heutigen, sich schnell verändernden Welt führen herkömmliche Arbeitsweisen oft nicht zu greifbaren Ergebnissen oder erfüllen die Erwartungen nicht. Zu lange haben viele Unternehmen versucht, akute und zukünftige Probleme mit Werkzeugen und Denkweisen aus dem letzten Jahrhundert zu lösen. Das Ergebnis? Endlose Besprechungen, unorganisierte Silos und schlecht aufeinander abgestimmte Teams. Mit diesem Ansatz lassen sich viele Probleme nicht an der Wurzel packen, keine brauchbaren neuen Ideen entwickeln und keine effizienten Lösungen entwerfen.

Hier kommt der Design Sprint ins Spiel:

Ursprünglich durch Google Ventures im Jahre 2015 ins Leben gerufen, kombiniert ein Design Sprint die leistungsfähigsten Aspekte von Design Thinking, Sozialpsychologie und Produktentwicklung. Ein Design Sprint bringt ein funktionsübergreifendes Team zusammen, das Ihnen hilft, neue Ideen zu entdecken und qualitativ hochwertige Prototypen zu erstellen. Diese Konzepte werden dann zusammen mit echten Nutzern getestet, bevor Sie auch nur einen Cent Ihres Budgets für den Bau eines Produkts ausgegeben haben. Das Schöne an diesem Prozess ist, dass er Ihnen im Grunde eine Zeitreise ermöglicht! (Ja, Sie haben richtig gelesen) Indem Sie Ihre Konzepte frühzeitig mit Endnutzern testen, können Sie deren Feedback einholen, welches es Ihnen ermöglicht, konzeptionell weiterzudenken und verschiedene Möglichkeiten zu bewerten, bevor Sie in die Gegenwart zurückkehren, um sich für den richtigen Weg zu entscheiden.

Diese Methode führt Sie von der Betrachtung einer kritischen geschäftlichen Herausforderung zur Validierung einer potenziellen Lösung, und das zu minimalen Kosten in nur wenigen Tagen.

Grafik übernommen nach: https://www.gv.com/sprint/ — Ein Sprint verkürzt signifikant die Zeit um zu lernen, was für die Einführung eines erfolgreichen Produkts, einer Dienstleistung oder einer Strategie erforderlich ist.

Wenn Sie und Ihr Team also auf eine Mauer stoßen oder in ineffizienten Silos gefangen sind, dann zeigen wir Ihnen fünf Gründe, warum Design Sprints Ihr Team, Ihre Organisation und Ihre Innovationspraktiken positiv verändern können. 

1. Effizienz

In größeren Unternehmen sind der Start neuer Projekte und die Einführung neuer Dienstleistungen oder Produkte oft langwierige Prozesse mit unzähligen Planungssitzungen und Meetings.

Wie der Sprint hier Abhilfe schafft:

Innerhalb von nur 4 Tagen wird jedes Sprint-Team schnell:
• ein gemeinsames Verständnis der geschäftlichen Herausforderungen zu erlangen
die richtige Herausforderung identifizieren, die es zu lösen gilt, um maximale Effektivität und nicht nur Effizienz zu gewährleisten
• Zeit mit den Endbenutzern verbringen, um Empathie zu entwickeln und einzigartige Erkenntnisse für die zukünftige Entwicklung zu gewinnen
• Nutzung des Modells der “gemeinsamen Arbeit unter vier Augen”, das sicherstellt, dass jeder den Raum hat, seine besten Ideen einzubringen und seine eigene Stimme am Tisch zu erheben. In einem Sprint gibt es keine herrschsüchtigen HIPPOs (HIghest Paid Persons Opinions)!
• Visualisieren und entwickeln Sie schnell mehrere Ideen, um sicherzustellen, dass zukünftige Entscheidungen von einem kollektiven, abgestimmten Standpunkt aus getroffen und leicht mit wichtigen Interessengruppen geteilt werden können.

Sobald ein Team die wichtigsten Sprint-Tools und -Zutaten beherrscht, kann es all diese Techniken (wie Time-Boxing oder Rapid Ideation) auch in seinen täglichen Arbeitsabläufen und Teamstrukturen anwenden.

 

Effizienz ist, die Dinge richtig zu tun, Effektivität ist, die richtigen Dinge zu tun

Tim Ferris

2. Zusammenarbeit

In einer isolierten Umgebung hat niemand den vollen Überblick, was dazu führt, dass sich die Mitarbeiter defensiv, frustriert und demotiviert fühlen, weil sie das Gefühl haben, nicht einbezogen zu werden. Wenn man die Gründe für eine bestimmte Entscheidung nicht nachvollziehen kann, denkt man nur allzu leicht, dass ein anderes Team die Schuld trägt, was zu Schuldzuweisungen und Zurückhaltung führen kann. Wenn es keine Kommunikation gibt, gibt es auch keinen Respekt. Ohne gegenseitigen Respekt ist eine sinnvolle Zusammenarbeit nicht möglich.

Wie der Sprint dieses Problem angeht:

Obwohl die Zusammenführung eines Teams aus verschiedenen Abteilungen für vier volle Tage auf dem Papier nicht sehr effektiv erscheinen mag, übertrifft das Ergebnis immer die Erwartungen. Und das ist keine Übertreibung:

• Ein funktionsübergreifendes Sprint-Team ist kognitiv vielseitiger, was zu mehr Kreativität und Problemlösungsfähigkeiten führt.
• Die Lösungsqualität ist in kognitiv vielfältigeren und funktionsübergreifenden Teams fast immer höher.
• Funktionsübergreifende Teams minimieren Geschäftsrisiken, indem sie sicherstellen, dass unterschiedliche Perspektiven und Kommunikationsströme zentralisiert werden und transparent sind.
• Ein Sprint schafft bewusst gleiche Ausgangsbedingungen. Er erzwingt die gleichberechtigte Beteiligung aller Unternehmensbereiche, und wenn man eine Woche lang zusammenarbeitet und dabei das Fachwissen jedes Einzelnen zur Geltung kommt, kann man gar nicht anders, als Respekt für die anderen Menschen im Raum zu entwickeln.
• Die Zusammenarbeit fördert den Respekt, der wiederum die Bereitschaft zur weiteren Zusammenarbeit in der Zukunft erhöht.

Zusammenarbeit ist der Stoff, aus dem Wachstum generiert wird

Ken Robinson

3. Einfühlungsvermögen

Einfühlungsvermögen ist vielleicht die am meisten übersehene Zutat für Innovation. Das ist problematisch, denn Einfühlungsvermögen ist ein zentraler Bestandteil jeder erfolgreichen Innovation. Im “Informationszeitalter” verlassen sich beispielsweise viele Unternehmen zu sehr darauf, ihre Kunden durch Algorithmen, Statistiken und Excel-Tabellen zu bewerten, anstatt sie einfach zu beobachten und mit ihnen zu sprechen.

Wie der Sprint dieses Problem angeht:

• Design Sprints kehren dieses Problem um, indem sie den Sprint um den Endkunden herum aufbauen. Am letzten Tag des Sprints testet Ihr Team einen echten Prototyp vor echten Benutzern, so dass Sie zu diesem Zeitpunkt bereit sein müssen.
• Beim Testen Ihres Prototyps mit Ihren Endbenutzern geht es vor allem um Neugier und Respekt gegenüber Ihren Kunden. Auf diese Weise können Sie sich nicht nur besser in ihre Lage versetzen, sondern sie werden auch entspannt und offen genug sein, um Ihnen die entscheidenden Erkenntnisse und Hindernisse mitzuteilen, die Ihren Prototyp entweder zum Erfolg oder zum Scheitern bringen werden.
• Durch die Befragung interner Geschäftsexperten und die Durchführung von Tests mit Endkunden innerhalb desselben Prozesses können die Anforderungen des Unternehmens und die Bedürfnisse der Kunden leicht miteinander abgeglichen, und etwaige Lücken identifiziert werden.
• Die Entwicklung und Anwendung von Empathie endet nicht mit dem Ende des Sprints. Der Sprint lehrt und fördert den Einsatz von empathischem und menschenzentriertem Design, das in allen Lebensbereichen und Phasen der Unternehmensentwicklung angewendet werden kann.

Menschen ignorieren Designs, die Menschen ignori

Frank Chimero

4. Schnell scheitern, um schneller erfolgreich zu sein

Es mag ein wenig paradox klingen, aber auch die Bereitschaft zum Scheitern ist einer der wichtigsten, und trotzdem oft wenigsten beachteten, Schritte bei der Entwicklung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Viele Unternehmen sind unglaublich risikoscheu, weil sie glauben, nicht in der Lage zu sein, Misserfolge jeglicher Art zu verkraften oder sich davon zu erholen, oder dass alles, was sie versuchen, an der Grenze ihrer Möglichkeiten liegt. Ohne eine experimentelle Denkweise entgehen diesen Unternehmen wertvolle Lernmöglichkeiten und die Fähigkeit, das Risiko von Projekten durch iteratives Lernen zu verringern.

Wie der Sprint dieses Problem angeht:

• Rapid ideation and time boxing help cut through our ingrained instincts to focus on fine details and precise results. This leads us to being able to generate lots of ideas quickly (giving us options) and not get stuck on one particular idea trying to make it perfect.
• Schnelle Ideenfindung und Time Boxing helfen, unsere tief verwurzelten Instinkte zu durchbrechen, und sich auf feine Details sowie präzise Ergebnisse zu konzentrieren. Dies führt dazu, dass wir in der Lage sind, schnell viele Ideen zu entwickeln (was uns Optionen bietet) und uns nicht auf eine bestimmte Idee versteifen, um diese zu perfektionieren.
• Visuelles Denken und das Skizzieren von Ideen werden in den Prozess integriert, wobei es hierbei kein „Richtig oder Falsch” gibt. Auch dies trägt dazu bei, dass sich die Menschen von der fixen Denkweise der Perfektionisten lösen und die Chance des Scheiterns wahrnehmen (oder im schlimmsten Fall jemanden über ihre fragwürdigen Skizzierfähigkeiten kichern lassen).

Scheitern ist einfach die Gelegenheit neu anzufangen, beim nächsten Mal intelligenter - Henry Ford

Henry Ford

5. 5. Klarheit, Kultur und Schwung

Es lohnt sich, darüber nachzudenken, dass viele Projekte, insbesondere große Transformationsprojekte, 6-18 Monate dauern können. Stellen Sie sich vor, Sie beginnen mit der Arbeit an einem Projekt und stellen erst nach 12 Monaten fest: “Hey Team, ich bin mir nicht sicher, ob wir hier wirklich am richtigen Problem arbeiten.” Ich vermute, Sie wären ziemlich frustriert und demotiviert, ganz zu schweigen davon, dass Sie das Gefühl haben, dass das Problemfeld wieder einmal nebulös geworden ist. 

Wie der Sprint dieses Problem angeht:

• Indem Sie den übergreifenden Problemraum abbilden und dann auswählen und priorisieren, welche Bereiche am wichtigsten sind, um sich jetzt darauf zu konzentrieren, werden Sie und das Team mit der Arbeit an der richtigen Herausforderung beginnen.
• Um gute Ideen zu haben, muss man viele Ideen haben. Durch das Generieren mehrerer Ideen ist das Team in der Lage, schnell zu erkennen, was eine gute, eine schlechte oder eine “noch zu überarbeitende” Lösung ist.
• Das schnelle Erarbeiten von Lösungsoptionen ist ein großer Motivationsfaktor für das Team und trägt in Verbindung mit dem aktiven Testen von Ideen mit den Benutzern dazu bei, in der nächsten Entwicklungsphase mehr Klarheit zu schaffen.
• Bei richtigem Management entwickeln sich kreative Innovationen, eine bessere Zusammenarbeit und eine stärkere Kundenorientierung auch nach Abschluss der Sprint Phase weiter.

 

Wenn du schnell vorankommen wollen, gehe allein. Aber wenn du weit gehen willst, geh zusammen

Afrikanisches Sprichwort

Außerdem gehen die Ergebnisse eines Design Sprints weit über die einfachen Ergebnisse bunter Post-it-Notizen und aufgezeichneten Kundeninterviews hinaus. Aus unserer Sicht liegt die wahre Schönheit und Kraft von Design Sprints darin, dass Sie, egal wie der Testprozess und die Interviews verlaufen, ein Expertenteam zusammengebracht haben (das manchmal dazu beiträgt, dass völlig Fremde zu Freunden werden). Ebenso haben Sie eine wahre Goldgrube an Informationen entdeckt, die Ihnen zeigt, was als nächstes zu tun ist. Sie werden feststellen, dass Sie eine Abkürzung zu langfristigem Erfolg genommen haben.

Und schließlich (aber sicher nicht zuletzt) helfen Design Sprints den Teams, wichtige Denkweisen wie Empathie, Experimentierfreude, Respekt und Zusammenarbeit zu entwickeln. Dies sind die Eckpfeiler einer jeden florierenden Innovationskultur. Der Design Sprint ist vielleicht kein Allheilmittel für alle Probleme, aber die Innovationsmentalität ist, wenn sie richtig umgesetzt und skaliert wird, von entscheidender Bedeutung, um langfristige, nachhaltige Veränderungen und Umgestaltungen zu gewährleisten.

Was auch immer Ihr Team, was auch immer Ihr Problem, was auch immer Ihre Zweifel sind. Finden Sie es durch Sprints heraus!

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie diese Werkzeuge und Taktiken in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden können, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen einige spannende Sprint Stories zu entwickeln.

 

Ich sehe jeden Tag als ein Experiment und nicht als eine Beurteilung meines Charakters

Jake Knapp (der ursprüngliche Erfinder des Design Sprints)

Jetzt teilen

Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook
Share on xing

Remote Work im Lockdown

Ein Jahr Corona-Lockdown bei der consistency Unternehmensberatung Vor einem Jahr haben wir noch die Klischeevorstellung eines Unternehmensberaters vollends erfüllt: Von Montag bis Donnerstag haben wir

Weiterlesen »

Interesse geweckt?